Fajã Caldeira do Santo Cristo

Fajã Caldeira do Santo Cristo

©Associação de Turismo dos Açores

Fajã Caldeira do Santo Cristo

Fajã Caldeira do Santo Cristo

©Associação de Turismo dos Açores

Whale Watching

Whale Watching

©Associação de Turismo dos Açores

Whale Watching mit Mount Pico

Whale Watching mit Mount Pico

©Associação de Turismo dos Açores

Mount Pico mit Schnee

Mount Pico mit Schnee

©Associação de Turismo dos Açores

Pico Wein Museum

Pico Wein Museum

©Associação de Turismo dos Açores

Landschaft um den Mount Pico

Landschaft um den Mount Pico

©Associação de Turismo dos Açores

Caldeira auf Faial

Caldeira auf Faial

©Associação de Turismo dos Açores

Käsefabrik auf den Azoren

Käsefabrik auf den Azoren

©Associação de Turismo dos Açores

Peter Café Sport Faial

Peter Café Sport Faial

©Associação de Turismo dos Açores

Velas Village Sao Jorge

Velas Village Sao Jorge

©Associação de Turismo dos Açores

Capelinhos Vulkan

Capelinhos Vulkan

©Associação de Turismo dos Açores

Fumarolen in Furnas

Fumarolen in Furnas

©Associação de Turismo dos Açores

Wunderbare Wanderwege

Wunderbare Wanderwege

©Associação de Turismo dos Açores

Die Inselwelt der Azoren – 15 Tage Wandern, Yoga und Relaxreise

Nehmen wir uns Zeit für vier der bezaubernden Azoreninseln. São Miguel, die größte Insel des Archipels bildet den Start- und Endpunkt dieser wunderbaren Reise. Wir erleben Pico mit dem gleichnamigen 2351 Meter hohen Berg und den fantastischen Weingärten. Faial mit dem Vulkan Capelinhos ist höchst beeindruckend. Wir entdecken São Jorge, die Dracheninsel, mit ihren imposanten Steilküsten. Gutes regionales Essen, Wanderungen in der Natur mit fantastischen Ausblicken, persönlich geführte Wohlfühlunterkünfte und Zeit für uns beim Yoga und Relaxen lassen den hektischen Alltag schnell vergessen.

Nächster Termin:

26.05.2022

Dauer:

15 Tage

Preis:

ab 2599 €

Personen:

mindestens: 6 - maximal: 12

Reisebeschreibung:

Die Inselwelt der Azoren sind die Gipfel gigantischer Unterwasservulkane, die aus dem tiefblauen Atlantik herausragen. Mehr als 1000 km vom portugiesischen Festland entfernt, liegt hier ein einzigartiges Archipel mit atemberaubender Landschaft. Üppige Flora und Fauna mit Lorbeer- und Zedernwäldern, unzählige Fumarolen, zerklüftete Berge und tiefe Kraterseen erwarten uns.

Hier ticken die Uhren gefühlt langsamer. Die Kühe grasen ganzjährig auf sattgrünen Weiden. Diese wunderbaren Bedingungen können wir in der Qualität der Milch schmecken, bei einer Käseverkostung oder als Butter auf einem Bolo Levedo, dem süßen Brot der Azoren.

Nehmen wir uns Zeit für vier der bezaubernden Azoreninseln. São Miguel, die größte Insel des Archipels bildet den Start- und Endpunkt dieser wunderbaren Reise. Im Furnas-Tal mit seinen Fumarolen wird für uns das traditionelle Cozido zubereitet. Wir erleben Pico mit dem gleichnamigen 2351 Meter hohen Berg und den fantastischen Weingärten. Faial mit dem Vulkan Capelinhos ist höchst beeindruckend. Wir entdecken São Jorge, die Dracheninsel, mit ihren imposanten Steilküsten. Hier wird der leckere Käse hergestellt, den wir ausgiebig verkosten. Wir genießen gutes regionales Essen und Wanderungen in der Natur mit fantastischen Ausblicken. Persönlich geführte Wohlfühlunterkünfte und Zeit für uns beim Yoga und Relaxen lassen den hektischen Alltag schnell vergessen.

Highlights:

  • Pico mit Weingärten und Möglichkeit zur Wanderung auf den Gipfel
  • Die blaue Insel Faial mit dem Vulkan Capelinho
  • São Jorge mit Käseverkostung und Wanderung von der Caldeira Santo Cristo nach Fajã dos Cubres
  • São Miguel mit Furnas Tal und Cozido Essen
  • Yoga-Stunden und Momente der Entspannung genießen
Reisebeschreibung als PDF

Inklusivleistungen:

  • 14 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in ausgewählten persönlichen Unterkünften mit Charme während der Reise
  • alle Transfers laut Programm
  • Flüge innerhalb der Azoren von São Miguel nach Pico und von São Jorge nach São Miguel
  • Fährüberfahrten innerhalb der Azoren von Pico nach Faial und zurück und von Pico nach São Jorge
  • 3 x Mittagessen inkl. Tischgetränke
  • 1 x Picknick während der Wanderung auf São Jorge
  • 1 x Cozido Mittagessen inkl. Tischgetränke
  • 7 x Abendessen
  • Weinverkostung auf Pico
  • Ausflüge und Wanderungen mit lokaler Deutschsprachiger Reiseleitung:
  • Pico: Wal- und Delphinbeobachtung und Weinwanderung, Faial: Inselerkundung, São Jorge: Inselerkundung und Wanderung, São Miguel: Furnas und Furnas Tal
  • 3 x Yoga Einheiten auf Pico (in englischer Sprache)
  • Eintritte: Käsefabrik auf São Jorge, Capelinhos Zentrum auf Faial, Furnas See und Terra Nostra Park auf São Miguel

Nicht enthalten:

  • Anreise zum Flughafen Ponta Delgada - wir empfehlen die Buchung unseres An- und Abreisepakets
  • weitere nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Wanderung auf den Mount Pico
  • Workshop Fliesen Malerei

Ihre Unterkünfte auf den Azoren

Ponta Delgada (São Miguel): 1 Nacht im Hotel Alcides
Ihr erstes Hotel Alcides liegt mitten im Zentrum von Ponta Delgada nur einen Steinwurf von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie der Kirche São Sebastião, dem Rathaus und Markthalle entfernt. Die 19 gemütlichen Zimmer mit unterschiedlicher Farbgestaltung verfügen über Dusche/Bad/WC, Klimaanlage, TV, Telefon und W-Lan. Mehr Informationen im: https://www.alcides.pt/

Madalena do Pico (Pico): 6 Nächte in der Naturresidenz Alma do Pico
Eingebettet in die vulkanische Landschaft mit Blick über das weite Meer, den Vulkan Pico und die Insel Faial ist Ihr Aufenthalt in der Naturresidenz Alma do Pico Balsam für die Seele. Die Bungalows befinden sich inmitten des Waldes und wurden im Einklang mit der Natur mit viel Holz gebaut. Sie verfügen über eine Küchenzeile, ein eigenes Bad und eine Terrasse und sind von grünem Garten umgeben. Allen Gästen steht ein Außenpool zur Verfügung. Im Restaurant der Anlage werden Sie kulinarisch verwöhnt. Mehr Informationen im: https://www.almadopico.com/

Velas (São Jorge): 5 Nächte im Casa do Antonio
Im Zentrum von Velas, nur 100 Meter vom Hafen entfernt, befindet sich das Casa do António. Alle Zimmer bieten einen herrlichen Blick über das Meer und sind mit Dusche/Bad/WC, Klimaanlage, Kabel-TV, Telefon und Safe ausgestattet. Für eine kleine Pause zwischendurch stehen Tee, Kaffee und regionale Süßigkeiten für Sie bereit.
Mehr Informationen im: http://www.casadoantonio.com/

Furnas (São Miguel): 2 Nächte im Terra Nostra Garden Hotel
Das stilvolle Terra Nostra Garden Hotel ist eines der ersten Häuser am Platz und befindet sich direkt am botanischen Garten Terra Nostra. Die modernen Zimmer verfügen über kostenloses WLAN, Flachbildfernseher, Minibar, Schreibtisch, Dusche/Bad/WC und TV. Genießen Sie Ihren Aufenthalt mit Annehmlichkeiten wie dem eleganten Restaurant, der gemütlichen Bar, der Außentherme und dem beheizten Innenpool.
Mehr Informationen im: https://www.bensaudehotels.com/en/terranostragardenhotel

Aufenthaltsbereich

Aufenthaltsbereich

©Hotel Alcides São Miguel

Zimmerbeispiel

Zimmerbeispiel

©Hotel Alcides São Miguel

Aussenansicht

Aussenansicht

©Hotel Alcides São Miguel

Wohnbeispiel

Wohnbeispiel

©Alma do Pico

Poolansicht

Poolansicht

©Alma do Pico

Übernachten im Grünen

Übernachten im Grünen

©Alma do Pico

Hotelanlage

Hotelanlage

©Alma do Pico

Zimmerbeispiel

Zimmerbeispiel

©Casa do Antonio

Zimmerbeispiel

Zimmerbeispiel

©Casa do Antonio São Jorge

Innenhof

Innenhof

©Casa do Antonio São Jorge

Aussenansicht

Aussenansicht

©Casa do Antonio São Jorge

Frontansicht

Frontansicht

©Terra Nostra Garden Hotel

Innenpool

Innenpool

©Terra Nostra Garden Hotel São Miguel

Aufenthaltsbereich

Aufenthaltsbereich

©Terra Nostra Garden Hotel

Gartenansicht

Gartenansicht

©Terra Nostra Garden Hotel São Miguel

Zimmerbeispiel Gartenblick

Zimmerbeispiel Gartenblick

©Terra Nostra Garden Hotel São Miguel

Outdoor Thermal Pool

Outdoor Thermal Pool

©Terra Nostra Garden Hotel São Miguel

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach São Miguel

Sie fliegen nach Ponta Delgada auf São Miguel. Nachdem alle Gäste angekommen sind, fahren wir zu unserem Hotel in der Altstadt von Ponta Delgada. Im Hotel werden wir bereits erwartet und von unserem örtlichen Guide willkommen geheißen. Wir beziehen unser Zimmer und haben den Nachmittag frei. Wie wäre es mit einem kleinen Stadtbummel vor dem Abendessen. Herzlich willkommen auf den Azoren! Anschließend Abendessen in einem lokalen Restaurant und Übernachtung im Hotel Alcides in der Altstadt von Ponta Delgada.

2. Tag: Weiterreise nach Pico

Nach dem Frühstück fahren wir zum Flughafen von São Miguel und fliegen nach Pico. Der Flug zwischen den beiden Inseln dauert eine Stunde. Wir werden von unserem Reiseleiter abgeholt und zu unserem Hotel Alma do Pico gebracht. Hier bleiben wir die nächsten 6 Nächte. Unsere freundlichen Gastgeber sind auch Yogalehrer und laden uns zunächst zu einer Yoga Stunde ein. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung und wir bekommen erste Informationen zu Pico und der Umgebung unseres Hotels. Das Abendessen lassen wir uns im Hotel schmecken. Übernachtung in der Residenz Alma do Pico auf Pico.

3. Tag: Der Pico Berg

Guten Morgen. Der Berg Pico ist Portugals höchster Punkt mit 2351 Metern. Bei klarem Wetter empfiehlt sich heute eine geführte Tageswanderung auf den Gipfel, die zusätzlich gegen Aufpreis in englischer Sprache angeboten wird. Wer sich fit genug fühlt und mag, startet am frühen Morgen auf einer Höhe von etwa 1200 m am Haus des Berges. Bis zum Gipfel sind es knapp 3,8 km. Der Weg führt steil hinauf, denn es ist ein Höhenunterschied von 1150 Metern zu überwinden. Am Gipfel angekommen, genießen Sie einen weiten Blick über die Wolken und das Meer, bei klarer Sicht sogar bis zu den Nachbarinseln Faial und São Jorge.
Die geführte Gipfelwanderung dauert ca. 8 Stunden und ist für erfahrene Wanderer mit sportlicher Kondition und Trittsicherheit geeignet. Die Tour beginnt steil, anfangs auf guten Pfaden, dann führt der Weg über Schutt und Geröll. Knöchelhohe Wanderschuhe, Wanderstöcke und ein ausreichender Wasservorrat von ca. 3 Litern sind ratsam. Zusätzlich benötigen Sie einen guten Sonnenschutz inkl. Kopfbedeckung. Abendessen und Übernachtung in der Residenz Alma do Pico auf Pico.

ca. 3,8 Kilometer | Dauer: ca. 8 Stunden | max. 1150 Höhenmeter bergauf und anschließend bergab


4. Tag: Wal- und Delphinbeobachtung

Heute geht es nach Lajes. Auf den Azoren ist es möglich bis zu 27 verschiedene Arten von Walen zu beobachten. Seien wir gespannt, welche Wale wir heute zu Gesicht bekommen. Nach einer kleinen Einweisung zum Artenreichtum und zur  Lebensweise der Wale fahre wir mit Schlauchbooten hinaus aufs Meer. Nach diesem spannenden Vormittag haben wir uns eine Mittagspause verdient. Am Nachmittag besuchen wir das Walmuseum. Mit vielen neuen Eindrücken geht es anschließend zum Hotel zurück. Eine Yogastunde läutet einen entspannten Abend ein. Abendessen und Übernachtung in der Residenz Alma do Pico auf Pico.

5. Tag: Die blaue Insel Faial

Heute geht es nach dem Frühstück auf die Nachbarinsel Faial. Wir fahren zum Hafen und nehmen die Fähre. Wir kommen in Horta, der heimlichen Hauptstadt der Azoren, an. Horta versprüht viel Charme aus früherer Zeit und ist unter den Seglern der sieben Weltmeere ebenso bekannt, wie der Gin Tonic im legendären "Peters Café Sport". Egal, wo wir uns auf Faial befinden, wir sehen immer den 1043 Meter hohen Cabeco Gordo. Der gewaltige Krater hat einen Durchmesser von 2 Kilometern und ist 500 Meter tief. Zwischen dem Hauptvulkan und der westlichen Küste gibt es noch einige kleinere Vulkane, u.a. den Capelinhos. Vor Ort informieren wir uns ausführlich über die eindrucksvollen vulkanischen Phänomene. Zum Mittagessen kehren wir in ein lokales Restaurant ein. Anschließend spazieren wir durch Horta und genießen die entspannte Atmosphäre des Ortes. Mit dem Schiff geht es später zurück nach Pico und zu unserem Hotel. Abendessen und Übernachtung in der Residenz Alma do Pico auf Pico.

6. Tag: Tag zu unserer freien Verfügung

Heute lassen wir die Seele baumeln und gestalten den Tag ganz nach unseren Wünschen. Wer mag, ist später zu einer Yogaeinheit herzlich willkommen. Abendessen und Übernachtung in der Residenz Alma do Pico auf Pico.

7. Tag: Eine Pico Weinwanderung

Nach dem Frühstück fahren wir nach “Criação Velha” für eine kleine Wanderung durch die fantastischen Weingärten von Pico, die als UNESCO-Weltkulturerbe klassifiziert sind. Neben gut erhaltenen Lavasteinmauern sehen wir immer wieder die „rola-pipas“, zum Meer hinabführende Holzrampen, die früher das Abrollen der Weinfässer zu den Booten ermöglichten. Auch die Furchen von Ochsen- und anderen Frachtkarren sind im harten Boden noch gut zu erkennen. 
Unsere Wanderung führt uns vom Hafen von Calhau entlang der Küste. Zwischendurch genießen wir die Aussicht auf die Weingärten und die als „stehend und liegend“ bekannten Felseninseln Ilhéus da Madalena. Das Mittagessen nehmen wir im lokalen Restaurant ein. Anschließend besuchen wir das Weinmuseum und verkosten die edlen Tropfen der Weingenossenschaft in Madalena. Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in der Residenz Alma do Pico auf Pico.

ca. 7 Kilometer | Dauer: 2 Stunden | max. 120 Höhenmeter

8. Tag: São Jorge, die Dracheninsel

Nach dem Frühstück fahren wir zum Hafen und steigen auf die Fähre, die uns auf die Nachbarinsel São Jorge bringt. Unser örtlicher Reiseleiter empfängt uns am Hafen und wir spazieren gemeinsam zu unserer Unterkunft, wo wir bereits erwartet werden. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung. Übernachtung im Casa do Antonio auf São Jorge.

9. Tag: Inselerkundung São Jorge

Nach dem Frühstück nehmen wir uns ausgiebig Zeit, die Dracheninsel São Jorge zu erkunden. Über den Aussichtspunkt „Velas“ der uns einen wunderbaren Ausblick auf Pico bietet, fahren wir nach „Ribeira do Nabo“. Das Örtchen ist bekannt für traditionelle Handarbeiten, wie die Stickerei und Weberei. Mit Naturprodukten wie Heide, Nussbaumkernen oder Zwiebelschalen werden die gefertigten Sachen eingefärbt. Wir fahren nach „Urzelina“, dessen Name von der Heidepflanze “urzela” stammt, die hier wächst. Hier sehen wir noch einige der alten Windmühlen, die früher zum Korn mahlen genutzt wurden. Durch einen Vulkanausbruch im Jahr 1808 wurde der gesamten Ort bis auf den Kirchenturm zerstört.
São Jorge ist vor allem für seinen Käse bekannt. Von der guten Qualität überzeugen wir uns bei einer Verkostung in einer der insgesamt zehn Käsefabriken der Insel. Die Käselaibe wiegen knapp 10 kg und benötigen 100 Liter Milch. Wir erfahren hier Interessantes über die wirtschaftliche Bedeutung der Käseproduktion für die Insel. Das Mittagessen wird uns im lokalen Restaurant serviert.
Gut gestärkt fahren wir zum Aussichtspunkt „Calheta“, dem zweitgrößten Ort der Insel, der für seine Thunfischfabrikation bekannt ist. Danach erkunden wir den Nordteil von São Jorge. Vom Aussichtpunkt „Fajá dos Cubres“ sehen wir hinüber zu den Inseln Graciosa und Terceira sowie nach „Fajá de Santo Cristo”. Über Ribeira da Areia und Norte Grande mit einem Stopp am Aussichtspunkt Fajã do Ouvidor erreichen wir am frühen Abend unsere Unterkunft. Übernachtung im Casa do Antonio auf São Jorge.

10. Tag: Tag zur freien Verfügung

Heute gestalten wir den Tag ganz nach unseren Wünschen. Wer mag, kann vormittags an einem Workshop zur Fliesenmalerei teilnehmen, der im Hotel gegen Aufpreis angeboten wird. Übernachtung im Casa do Antonio auf São Jorge.

11. Tag: Wanderung vom Hochland der Serra do Topo über die Fajã da Caldeira de Santo Cristo zur Fajã dos Cubres

Heute erwartet uns eine der schönsten Wanderungen auf den Azoren. Vom Hochland der Serra do Topo führt unser Weg über sattgrüne Berge und Täler hinab zu der malerischen, idyllisch liegenden Fajã da Caldeira de Santo Cristo. Die Fajã gehört zu den wenigen, letzten Fajãs auf São Jorge, die nur zu Fuß erreichbar sind. Dieser Umstand bestimmt maßgeblich ihren einzigartigen Charme. An diesem zauberhaften Fleckchen Erde lassen wir uns das Mittagspicknick schmecken und genießen dabei die herrliche Umgebung. Hier sind wir eins mit uns und dem Ort an dem wir uns gerade befinden. Entlang der Atlantikküste führt uns der Weg weiter zur Fajã dos Cubres. Später geht es zurück ins Hotel. Übernachtung im Casa do Antonio auf São Jorge.

ca. 10 Kilometer | Dauer: 3 Stunden | max. 700 Höhenmeter bergab

12. Tag: Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht uns zur freien Verfügung. Wer mag, kann eine kleine Wanderung unternehmen oder sich einfach nach Lust und Laune treiben lassen. Übernachtung im Casa do Antonio auf São Jorge.

13. Tag: Flug nach São Miguel

Heute heißt es Abschied nehmen von São Jorge. Wir fahren zum Flughafen und fliegen nach São Miguel. Dort angekommen, treffen wir unseren örtlichen Reiseleiter vom Anfang der Reise wieder und fahren gemeinsam nach Furnas. Das beschauliche Örtchen liegt malerisch in einem lange erloschenen, riesigen Krater-Tal im Südosten von São Miguel. Im Furnastal entspringen insgesamt 23 warme bis heiße Mineralquellen und Fumarolen. Die malerische Lage und die heißen Quellen machten Furnas bereits im 19. Jahrhundert zum Kurort. Manch ein Kurgast blieb dauerhaft und errichtete sich ein eindrucksvolles Anwesen mit Gartenanlage. Der beeindruckendste Garten des Ortes ist aber mit Sicherheit der Terra Nostra Garten. Dieser im 18. Jahrhundert angelegte Park gilt als eine der schönsten Parkanlagen der Welt. Auf einer Fläche von rund 12 Hektar befinden sich rund 2.500 Bäume. Die Wege werden von Kamelien, Azaleen, Magnolien und Strelitzien gesäumt. Die Kamelien des Parks sind eine der größten Sammlungen weltweit und umfassen über 600 verschiedene Arten. Die beliebteste Attraktion des Parks ist aber das Wasserbecken mit natürlich braunem Thermalwasser. Der Pool, dessen Wasser eine Temperatur von 38 °C hat, ist von exotischen Pflanzen umgeben und lädt zum entspannten Bad ein. Wir fahren zu unserem Hotel welches sich direkt am wunderschönen Terra Nostra Garten befindet. Übernachtung im Terra Nostra Garden Hotel in Furnas auf São Miguel.

14. Tag: Furnas entdecken und Cozido genießen

Am Morgen lernen wir Furnas bei einem geführten Spaziergang kennen. Wir erleben die vulkanischen Aktivitäten und heißen Quellen hautnah. Gegen Mittag fahren wir zum Furnas See. Hier werden von den hiesigen Hotels und Restaurants große Töpfe mit geschichteten Kartoffeln, Gemüse und Fleisch aus den heißen Schwefelquellen gehoben. In den Töpfen ist das "Cozido" gar. Ein echte portugiesische Spezialität, die über mehrere Stunden im heißen vulkanischen Boden langsam gegart wurde und dabei einen ganz eigenen charakteristischen Geschmack entwickelt hat. Diese Spezialität lassen wir uns nun schmecken. Am Nachmittag steht ein ausgiebiger Besuch des Terra Nostra Parks mit Badevergnügen im Thermalpool auf dem Programm. Übernachtung im Terra Nostra Garden Hotel in Furnas auf São Miguel.

15. Tag: Abreise

Heute endet unsere Azoren Reise. Mit wunderbaren Eindrücken im Gepäck fahren wir zum Flughafen nach Ponta Delgada und fliegen zurück.

Termine und Preise:

Anreise:

Abreise:

Preis:

26.05.2022

09.06.2022

2699 € p.P.

06.10.2022

20.10.2022

2599 € p.P.

Zubuchbare Leistungen:

  • Einzelzimmerzuschlag: 690 € p.P.
  • An- und Abreisepaket: 455 € p.P.
  • Dieses beinhaltet:
    Linienflug ab Berlin, München oder Frankfurt nach Ponta Delgada und zurück (andere Flughäfen auf Anfrage)
    alle fälligen Steuern und Sicherheitsgebühren
    Rail & Fly Ticket in der 2. Klasse zum/vom Flughafen
    CO₂-Flugkompensation über atmosfair
  • Geführte Wanderung auf den Mount Pico: 94 € p.P.
  • inklusive Transfer ab/an Hotel
    lokaler Wanderführer (nur in englischer Sprache)

Programmhinweise:

  • Diese Gruppenwander- und Erlebnisreise eignet sich für aktive Wanderer mit guter sportlicher Kondition. Die Gehzeiten der Wanderungen betragen 3 bis 4 Stunden. Es sind Höhenunterschiede zwischen 300 und 600 Meter zu überwinden. Wer auf den Pico wandern möchte, sollte mit einer Gehzeit von 8 Stunden bei einem Gesamthöhenunterschied von 1000 Metern rechnen und auch mit dem Laufen auf unwegsameren Gelände und Geröll vertraut sein. Diese Wanderung bieten wir auf Wunsch gegen Aufpreis an. Gutes festes Schuhwerk sowie bequeme Kleidung und ausreichend Sonnenschutz sind Voraussetzung für diese Aktivreise. Bitte prüfen Sie anhand dieser Angaben Ihre Trittsicherheit und Kondition. Bei Fragen dazu, beraten wir Sie jederzeit gern.
  • Änderungen in der Streckenführung sind abhängig vom örtlichen Wanderreiseleiter und bleiben daher vorbehalten. Ebenso bleiben Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse vorbehalten.
  • Die angegebene Unterkunftsklassifizierung bei dieser Reise ist landestypisch.
  • Geringfügige Programmänderungen können notwendig werden. (s. AGB 4.)
  • Bei Nichterreichen der ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl bis zum 30. Tag vor Reisebeginn besteht ein Absagevorbehalt. (s. AGB 6.)
  • Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsangehörige Personalausweis oder Reisepass (andere Nationalitäten auf Anfrage)
  • Zahlung und Reiserücktritt für diese Reise (s. AGB 5.)
  • Reiserücktritt-/Reiseschutzversicherung: Angebot und Buchungsmöglichkeit auf www.mioreisen.de unter Infos & Service
  • Veranstalter: MIO GmbH, Am Auerhahn 11, 38855 Wernigerode

Hinweise zum Gesundheitsschutz:

Mobilitätshinweis: Diese Reise ist nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität.

Reise anfragen:

Ich interessiere mich für die Reise "Die Inselwelt der Azoren – 15 Tage Wandern, Yoga und Relaxreise".

Persönliche Angaben:

An-/Abreise:

Reiseversicherungen:*

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung.

Bitte sagen Sie uns kurz, wie Sie auf mio Reisen aufmerksam geworden sind.

Bitte senden Sie mir ein Angebot. Dieser Service ist unverbindlich und kostenfrei.

Reiseverlauf auf der Karte:

Fajã Caldeira do Santo Cristo

Nehmen wir uns Zeit für vier der bezaubernden Azoreninseln. São Miguel, die größte Insel des Archipels bildet den Start- und Endpunkt dieser wunderbaren Reise. Wir erleben Pico mit dem gleichnamigen 2351 Meter hohen Berg und den fantastischen Weingärten. Faial mit dem Vulkan Capelinhos ist höchst beeindruckend. Wir entdecken São Jorge, die Dracheninsel, mit ihren imposanten Steilküsten. Gutes regionales Essen, Wanderungen in der Natur mit fantastischen Ausblicken, persönlich geführte Wohlfühlunterkünfte und Zeit für uns beim Yoga und Relaxen lassen den hektischen Alltag schnell vergessen.

Nächster Termin:

26.05.2022

Dauer:

15 Tage

Preis:

ab 2599 €

Portugal, Madeira, Santana

Zu Recht wird Madeira als Wanderparadies mitten im Atlantik bezeichnet. Exotische Früchte, betörend duftende Blumen und dichte Lorbeer- und Eukalyptuswälder prägen die Schönheit der Insel. Fünf der schönsten Wanderungen erwarten uns. Wir entdecken die Ostspitze der Insel um Ponta São Lourenço, durchqueren den herrlichen Lorbeerwald von Ribeiro Frio nach Portela, wandern durch das grüne Janela-Tal, erklimmen die höchsten Gipfel Madeiras, den Pico do Ariero und Pico Ruivo und folgen dem Weg entlang der ältesten Levada durch den "grünen Kessel" Caldeirão Verde. Freuen wir uns auf 10 wundervolle Tage für alle Sinne!

Nächster Termin:

24.03.2022

Dauer:

10 Tage

Preis:

ab 1749 €

Great Blasket Ruined Houses

Erleben Sie ein Stück Irland, wo es am ursprünglichsten ist. Folgen Sie dem Wanderweg auf der Dingle Halbinsel im Südwesten des Landes. Eine besonders intensive Naturerfahrung an frischer Luft erwartet Sie. Auf Ihren Tagesetappen zwischen 18 und 28 km wandern Sie durch die wildromantische Landschaft mit den Slieve Mish Bergen, über die „Schulter“ des Mount Brandon und entlang der Landspitze Slea Head. Am Abend können Sie Sie sich gute irische Küche und ein frisch gezapftes Guinness in einem der urigen Pubs schmecken lassen. Wann dürfen wir Sie willkommen heißen?

Nächster Termin:

08.09.2021

Dauer:

10 Tage

Preis:

ab 994 €

Menü
sit id ipsum eleifend pulvinar fringilla id Lorem dapibus in facilisis vel,